Solidarität mit Waisen

Ihre Spende
Mitmenschen zu helfen ist erfüllend. Dies ist unsere Erfahrung. Ihre Möglichkeiten...More
Projekte
Unsere Projekte geben Waisen eine langfristige Perspektive, die es ihnen ermöglicht ihr Leben selbstständig...More

Aktuell

Einführung des Austauschprogramms “Karibu” und eines Facebook-Auftritts

25 Juli, 2012 keine kommentare

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins,   Zum Einen freuen wir uns Ihnen und Euch unsere neue Facebook-Seite präsentieren zu können. Diese ist ab sofort unter dem Link https://www.facebook.com/SolidaritaetWaisen zu erreichen.   Zudem möchten wir nun offiziell die zweite Bewerbungsrunde für unser Austauschprogramm “Karibu” einleuten. Nachdem unser Mitglied Maximilian bereits ein halbes Jahr in Tansania bei den Schwestern verbracht hat, möchten wir nun auch anderen

Interview mit der Leiterin des “Kashozi Hospitals”

04 Juli, 2012 keine kommentare

Maximilian hatte während seines Aufenthalts in Tansania die Möglichkeit, das “Kashozi-Hospital” zu besuchen, welches von den Schwestern vor Ort geleitet wird und nur 5 Minuten von ihrem Konvent in Naigando entfernt liegt. Das „Kashozi Hospital“ wurde 1912 von einem holländischen Nonnenorden gegründet und befindet sich nun in der Hand unserer St. Therese Schwestern. Leiterin des Hospitals ist seit 2006 Sr. Flora Mchaki, welche Maximilian während seines Freiwilligen-Aufenthalts

Neues vom Memory-Book: Follow Up Seminar

07 Juni, 2012 keine kommentare

Wie Maximilian bereits in seinem Artikel ” Teil 14″ berichtet hat, wurde unter seiner engagierten Mithilfe im März 2012 das erste Memory-Book Seminar von den Schwestern durchgeführt. Nun fand am Dienstag, den 15. Mai 2012 mit 12 Teilnehmern das darauf aufbauende Nachbereitungsseminar statt, in welchem die Eltern über erste Erfahrungen mit der Umsetzung des Memory-Books berichteten. Die Rückmeldungen haben alle Überwartungen übertroffen. Von den 12 Teilnehmern hat jeder bereits angefangen,

Das Frauenbild in Tansania

14 Mai, 2012 keine kommentare

Ein Bericht von Maximilian Musiol: Die Rolle der Frau in der Gesellschaft ist in Tansania noch sehr konservativ geprägt. Grundsätzlich hat der Mann in einer Beziehung mehr Rechte und ist höher gestellt. Die Frau kümmert sich um den Haushalt und die Kinder. Nachdem viele Familien meistens noch ein Stück Land zur Bewirtschaftung besitzen, fällt auch diese Aufgabe der Frau zu. Denn der Mann versucht sein Glück häufig in der Stadt und arbeitet beispielsweise als Taxi-Fahrer, verkauft Zeitungen

Tansaniareise 2008: Bericht und Bilder

06 Mai, 2008 1,347 kommentare

Zwei Wochen waren wir bei den Schwestern in Tansania zu Besuch. Zwei Wochen voller spanender Erfahrungen, die uns teils zum lachen gebracht und teils nachdenklich gestimmt haben. Wir sahen die Arbeit der Schwestern, die Projekte die von uns unterstützt werden und haben ausführlich darüber diskutiert, wie die Projekte laufen, welche Potentiale sie haben und welche Veränderungen wir gemeinsam angreifen wollen. Dabei beeindruckte uns sowohl das Engagement der Schwestern als auch ihre höchst professionelle

Ankündigung: Tansaniareise im Februar 2008

01 Januar, 2008 1,223 kommentare

Inzwischen sind mehr als zwei Jahre vergangen, seitdem die Schwestern aus Tansania uns in Großhadern besucht haben. Der letzte offizielle Besuch von uns in Tansania liegt bereits fast sechs Jahre zurück. Zeit also, dem Kontakt wieder einmal neu zu stärken. Schon seit einem Jahr läuft unsere Planung für die nächste Reise und nimmt inzwischen konkrete Formen an. Im Februar werden wir – das sind: Andreas Janka, Severin Kampfer, Michael Thalmair, Bernhard Stippig und Marcel Hebing –

Johannes Musiol und Heather Lewis besuchen unsere Partner in Tansania

01 Dezember, 2007 653 kommentare

Im Anschluss an ein Praktikum für die GTZ in Uganda besuchte Johannes Musiol unsere Partner – die Schwestern des Teresien-Ordens – in Tansania. Hier sein Reisebericht als pdf-Datei: PDF: Reisebericht_Johannes Musiol

Tansaniareise 2002

01 Oktober, 2002 2,135 kommentare

Hier eine Auswahl von Bildern der Tansaniareise 2002: