Solidarität mit Waisen

Ihre Spende
Mitmenschen zu helfen ist erfüllend. Dies ist unsere Erfahrung. Ihre Möglichkeiten...More
Projekte
Unsere Projekte geben Waisen eine langfristige Perspektive, die es ihnen ermöglicht ihr Leben selbstständig...More

Aktuell

Orgelmatinee St. Canisius 26.2.2017 11:30 Uhr

02 Februar, 2017 keine kommentare

Thomas Friese wird am  26.2.2017 um 11:30 Uhr wieder eine Matinee, “die heitere Orgel” zu Gunsten des Vereins spielen. Wir freuen uns über Ihr Kommen!  

If you educate a girl, you educate the world

15 März, 2015 keine kommentare

Guter Artikel (English) über ein Mädchen, das sehr unseren Stipendiatinnen ähnelt.  

Bericht von Lily – Teil 10

06 Mai, 2014 keine kommentare

Nach einer wunderschönen Ferienzeit mit meiner Cousine in Arusha und Mwanza bin ich erst einmal krank geworden, seit einiger Zeit (wahrscheinlich schon seit meiner Ankunft) habe ich etwas verschleppt, was auch erklärt, warum ich mich in der letzten Zeit so schlapp gefühlt habe. Jetzt habe ich endlich meinen Grund für diese dauerhafte Müdigkeit gefunden und nun geht es mir wieder super. Da

Bericht von Irene – Teil 10

04 Mai, 2014 keine kommentare

Es sind jetzt sechs Wochen her seit dem ich zum letzen Mal geschrieben habe. Wir hatten sehr viel zu tun und etwas unerwünschte Ereignisse, doch wir sind noch da! Lily und ich haben mit einer Baumschule angefangen, da es in Nyaigando ein grosses Pflanzprojekt gibt. Es sollen im August etwa 200 000 Bäume gepflanzt werden. Es sind nur lokale Baumarten und es freut mich sehr, dabei zu helfen. Wir arbeiten

Bericht von Lily – Teil 9

01 April, 2014 keine kommentare

Der Englischunterricht bei den Tischlerei-Jungs läuft seinen Gang, leider haben die Schüler neben der Schule keine Zeit zu lernen und finden Englisch zu schwierig, weshalb sie mich letzte Stunde gefragt haben, ob wir nicht statt einmal dreimal die Woche  Englisch machen können. Später ist eine Schulbank mit vier Schülern umgefallen, die sich nicht nur erschreckt haben, sondern danach auch recht

Bericht von Irene – Teil 9

18 März, 2014 keine kommentare

Nach zehn Tagen wunderschönen Ferien mit meinen Eltern, Lily und Rob in der Serengeti, Ngorongoro und auf Sansibar, war es Zeit, wieder mit Unterrichten anzufangen! Wir haben die Ferien sehr genossen und Tansania ist ein unglaublich abwechslungsreiches Land, mit atemberaubenden Landschaften und jeder Ort hat sein Stammessen. Ich habe es sehr genossen, meine Eltern zu sehen und habe mich riesig gefreut,

Bericht von Lily – Teil 8

11 März, 2014 keine kommentare

Nach unserem wunderschönen Urlaub mit Irenes Eltern in der Serengeti und auf Sansibar sind wir wieder nach Nyaigando in unser trautes Heim zurückgekehrt. Wir haben uns so gefreut, wieder Heim zu kommen und wir wurden freudig empfangen. Von unseren 7 Mädchen wohnen jetzt leider nur noch zwei hier auf dem Konvent, da sie jeweils nur 3 Monate hier leben dürfen. Dafür sind jetzt von der ersten

Bericht von Lily – Teil 7

23 Februar, 2014 keine kommentare

Wir hatten unsere erste Pikipiki-Stunde: Wir sind mit unseren Fahrern durch die wunderschöne Landschaft hinter Kibengwe, also landeinwärts gefahren. Es war so traumhaft schön, dass ich mich immer wieder daran erinnern musste, auf die Straße und die Löcher zu gucken, anstatt in die Natur. Nun habe ich aber das Gefühl, wirklich ein bisschen fahren zu können. Mein Fahrer lässt mich jetzt sogar

Bericht von Irene – Teil 8

16 Februar, 2014 keine kommentare

Ich habe diese Woche wieder Englisch- und Tanzunterricht gegeben. Meine Schüler werden immer besser und es macht immer mehr Spaß. Besonders, weil wir uns jetzt kennen und deswegen die Schüler nicht mehr so schüchtern sind! Sie haben große Lust, Englisch zu lernen und geben sich im Unterricht viel Mühe, so viel wie möglich zu lernen, da sie abends nicht wirklich Zeit haben zu lernen. Wir haben

Bericht von Irene – Teil 7

04 Februar, 2014 keine kommentare

Mein Rhythmus kommt so langsam ins Laufen und es wird möglich, immer mehr zu organisieren! Robert ist zurückgekommen aus Ruanda und wir waren sehr glücklich, ihn wieder bei uns zu haben! Am Montag hatten die Schüler aus dem ersten Jahrgang, die Lily unterrichten wird, Prüfung. Wir waren also dabei und haben zugeschaut, was die Schüler schon wissen und was sie erst noch lernen sollen. Wir waren

 

Weiter »